Ein Jahr nach dem Erdbeben, seine Frauen, die Nepal wieder aufbauen | DE.polkadotsinthecountry.com

Ein Jahr nach dem Erdbeben, seine Frauen, die Nepal wieder aufbauen

Ein Jahr nach dem Erdbeben, seine Frauen, die Nepal wieder aufbauen

Ein Jahr nach dem Erdbeben, das Nepal erschüttert, dann ist es die Frauen, die das Land wieder aufbauen.

 

Am 25. April 2018 ein massives 7,6 Erdbeben der Stärke Nepal fast 9.000 Menschen getötet und 850.000 Häuser zerstört zu verlassen.

Ein Jahr ist das Land immer noch kämpfen, seine Städte und Infrastruktur wieder aufzubauen. Aber sein die Frauen des Landes, die an der Spitze.

Wie viele Frauen in Nepal, Bimala Balami, 27, ist zu harter körperlicher Arbeit eingesetzt. Bei vielen Männern weg in Indien arbeiten, Malaysia und den Golfstaaten, in denen die Löhne höher sind, schätzt die UNO gibt es 318.000 weibliche geführte Haushalte in den 13 schlimmsten betroffenen Bezirken.

‚Nach dem Erdbeben der Männer im Dorf waren über die Tatsache besorgt, dass ihre Häuser zerstört wurden, zogen sie zu fragen:‚Was soll ich tun?‘ Bimala sagt. ‚Aber Frauen haben die Initiative ergriffen, weil sie gerade laufen die Dinge hatte zu halten. Es war ihnen die für ihre Kinder sorgen verstärkt und kümmern sich um ihre Häuser.‘

Bimala wurde vor dem Fernseher mit ihrem Baby, wenn das Erdbeben und plötzlich der Strom ging aus und der Fernseher ausgeschaltet.

‚Der Raum begann zu zittern. Ich hielt mein Baby fest in einer Hand und kam die Treppe hält das Geländer mit der anderen versuchte, sich zu beruhigen zu halten. Es war ein wirklich unheimliches Gefühl. Zum Glück meiner Familie war sicher, aber ich lebe in Angst vor einem neuen Erdbeben.‘

Bimalas Bereich - Dachi Nkali in Kathmandu - wurde durch das Erdbeben schwer getroffen. Es zerstört die Wasserversorgung (Bewässerungskanäle) auf die Hügel Felder, wo sie und andere Familien verwendet Reis, Erbsen zu wachsen, Senf, Gurken - zu essen und zu verkaufen.

Aber zusammen mit anderen Frauen, Bimala umbaut Wassersysteme durch ein Cash for Work Scheme von Oxfam geführt, die ihr einen Lohn zu zahlen und sofern alle Werkzeuge - Picks, Schaufeln, Gabeln, Helme, die Frauen benötigt.

Solche Systeme können Frauen Spirale in die Armut verhindern und ihnen helfen, ihre Kinder zu unterstützen. In anderen Bereichen sind die Reparatur Frauen Straßen mit schweren Steinen von Hand.

‚Ich arbeite, um die Dinge besser zu machen, werde ich etwas von dem Geld ausgeben, ich verdiene auf meine Kinder Schule und Reparatur des Hauses. Ich weiß nicht, was wir ohne diese Regelung von Oxfam getan haben.‘

Oxfam verteilt Hygiene-Kits bis 40.000 Familien, 8000 die Würde der Frauen-Kits (Unterwäsche, Damenbinden und Kleidung), 7.000 Kits Wesentliche wie Decken und Solar-Leuchten enthält, und den Bau von mehr als 150 Wassertanks mit Hähnen, 5.000 Toiletten und acht Frauen-Zentren bieten Beratung und Unterstützung für gefährdete Frauen.

Um zu helfen www.oxfam.org.uk zu besuchen.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Berichte

Der Hijab im Iran: Hat das Zurückbringen dem Feminismus geholfen?

Post Berichte

Innerhalb der aufkeimenden Nachtklubszene des Iraks

Post Berichte

Mugabe ist zurückgetreten - was bedeutet das für Frauen in Simbabwe?

Post Berichte

Wie der Klimawandel mehr Kinderbräute schafft

Post Berichte

Warum sollte der Olympische Spiele-Protest dieser Frau nicht unbemerkt bleiben?

Post Berichte

Wie man sich entschuldigt und es ernst meint - basierend auf dieser epischen Entschuldigung scheitert

Post Berichte

Leben mit HIV bei 22 - eine Geschichte der tapferen jungen Frau

Post Berichte

New Bechdel testet Filme, Musik, TV, Bildung, Business etc

Post Berichte

Die Wohltätigkeitsorganisation kämpft für jede Frau weltweit, um Kinder nach Wahl zu haben, nicht zufällig

Post Berichte

Treffen Sie die Frauen mit Instagram, um ihr Leben zu verändern

Post Berichte

Was lässt jemanden zum pathologischen Lügner werden?

Post Berichte

Die rechtsextremen Millennials sind auf dem Vormarsch und viele von ihnen sind Frauen