Feierabendgetränke: Müssen wir die Trinkkultur bei der Arbeit neu bewerten? | DE.polkadotsinthecountry.com

Feierabendgetränke: Müssen wir die Trinkkultur bei der Arbeit neu bewerten?

Feierabendgetränke: Müssen wir die Trinkkultur bei der Arbeit neu bewerten?

After-Work Sie Getränke jemand wirklich helfen, weiterzukommen?

Stehend von der Bar, verwandelt Ihren Chef um und ihre Schulter lehnt sich über. ‚Dieser Ort ist so beschäftigt‘, schreit sie. ‚Ich werde nur ein paar Flaschen Weiß kaufen.‘ Sie schluckt und schauen auf die Uhr - Sie sollen auf der anderen Seite der Stadt in einer Stunde zu treffen Freunde. Dennoch werden zwei Gläser nicht schaden. Sie sind für eine Förderung Angeln, und vielleicht, wenn Sie fünf Minuten alleine mit Ihrem Manager zu bekommen, werden sie in der Lage sein, Ihnen einige Tipps zu geben.

Vier Stunden später, und Sie sind über einen Tisch in der Ecke eingebrochen. ‚Ich denke nur, dass ich in einer leitenden Position wirklich groß sein würde,‘ Sie verschlucken. ‚Ich bin wirklich, wirklich, wirklich toll in leitenden Positionen.‘

Dann werfen Sie in Ihre Handtasche auf.

Nach den jüngsten Statistiken, ist es gedacht, dass man in fünf britischen Mitarbeitern After-Work-Drinks mit Kollegen mindestens einmal im Monat besuchen - 11 Prozent davon an die Latte stützen würde ‚bis zum Ende der Nacht, wenn sie Ausgaben bedeuten ein- on-one Zeit mit ihrem Chef, und zwei Dritteln der mit Kollegen als Bewältigungsmechanismus nach einem besonders anstrengenden Tag in entspannter Atmosphäre des Kopf aus würde. Aber während mit Ihrem Schreibtisch Kollegen sozialisieren können auf jeden Fall helfen, stärkere Beziehungen zu schmieden (es gibt nichts Schöneres als ein Geheimnis Specksandwich über den Schreibtisch vorbei, während Sie den Kopf umklammert und ein niedriges Niveau jammern schallemitierenden eine lebenslange Bindung zu schaffen), sobald wir beginnen gleich out-of-Stunden Vernetzung mit voranzukommen, können Probleme bis Pop starten.

‚Ich bin wirklich im Moment brach‘, sagt Anwalt Anna *, 31. ‚Ich bin ein Haus zu kaufen und ich haben einfach nicht das Geld für viel von einem sozialen Lebens. Aber sobald ich versuchte, begann bei der Arbeit aus einigen der am Donnerstag und Freitag Nacht Trinkgelage zu unterstützen, wurde mir klar, die Menschen waren immer tetchy mit mir in Sitzungen. Vielleicht ist es alles in meinem Kopf, aber ich wirklich das Gefühl, dass ich beruflich dafür bestraft werde zu werden.‘

Wir alle wissen, dass die Grenzen zwischen Sein ‚eingeschaltet‘ und ‚ausgeschaltet‘ zunehmend verschwimmen. Wir überprüfen Facebook im Büro und beantworten E-Mails in der Kneipe zu arbeiten. Wir haben einfach nicht die Grenzen zwischen Arbeit und Spiel neu gezeichnet: Wir haben gelöscht sie aus unseren Tagebüchern zusammen - und dann die Frage, warum wir überhaupt Tagebücher in erster Linie zu verwenden, wenn alles, was in diesen Tagen ohnehin digital ist.

Aber während wir in einer Kultur leben können, das ist weniger 9-5 und 7 bis 11, gibt es einen ziemlich signifikanten Unterschied Ihre E-Mails zwischen Kontrolle, wenn Sie das Büro verlassen haben und das Gefühl, wie Sie benötigen Schüsse bis 01.00 klopfen zurück, wenn Sie wollen befördert werden.

Für Lucy *, 28, ein versicherer, After-Work-Drinks sind so wichtig, dass sie jetzt in der Arbeit zu bekommen haben früh, um sicherzustellen, sie sie mehrmals in der Woche machen. Makler tun so viel Geschäft durch Geselligkeit, dass fehlende After-Work-Drinks mit ihnen Karriere Selbstmord ähnlich sein würde ", sagt sie. ‚Ich habe anfangen musste für 07.45 Einstieg in Arbeit, so dass ich meine ganze Arbeit von 17.00 Uhr beenden kann und kommen alle in der Kneipe. Ich bleibe, bis etwa 09.00 Uhr aus. Es ist anstrengend, aber es gibt keine Alternative.‘

‚Im Jahre 2018 begann ich eine neue Rolle an einem Verleger und war auf einer sechsmonatigen Probezeit‘, ergänzt Hayley, 28. ‚Jeden Freitag meine Kollegen -, die vor allem Männer waren 20 bis 30 Jahre älter als ich - mich unter Druck gesetzt, sie registrieren nach der Arbeit Getränke. Ich würde versuchen, und die Flucht nach einem, aber dann einem anderen Getränk würde vor mir erscheinen und ich würde fühle mich verpflichtet zu bleiben. Wenn ich eine Woche ausgelassen dann würden sie Kommentare darüber, ob ich Absetzen richtig in und spitze Bemerkungen machen über mich „zu populär“ für sie zu sein. Am Ende war es zu viel, und ich verlassen, weil es.‘

Auf der anderen Seite, Schönheit Journalist Cyan *, 29, glaubt, daß bemüht, um Ihre Kollegen über ein paar Gin Tonics wissen, ist ein positiver Schritt - nur so lange, wie Sie es auf Ihrem eigenen Bedingungen ist.

‚Ich glaube nicht, ich in der Lage sein würde in meinem Job fertig zu werden, wenn es nicht für die Kollegen ist, die ich Getränke mit nach der Arbeit einmal oder zweimal zwei Wochen greifen‘, sagt sie. ‚In diesen Tagen kann es fühlen, wie wir erwartet sind zur Arbeit zu leben, und um dieses Maß an Motivation und Engagement aufrecht zu erhalten, die Sie wirklich brauchen ein starkes Support-Netzwerk um Sie herum. Grabbing einen Wein mit einem paar Frauen aus anderen Abteilungen hilft mir, nach einem schlechten Tag zu dekomprimieren, und es bedeutet, dass wir viel näher während der Arbeitszeit in der folgenden Woche sind. Es ist definitiv eine Form der Vernetzung, aber wenn es Ihre Arbeitsumgebung angenehmer als Ergebnis macht, dann kann ich keine Nachteile sehen.‘

Ähnliche Neuigkeiten


Post Meinung

Wie man Freunde als Erwachsener macht - Top-Tipps

Post Meinung

Suze Randall Interview: Pornostars können Feministinnen sein

Post Meinung

Malala Papa Interview: Können Sie ein Aktivist sein und normal leben?

Post Meinung

Meine Erfahrung der Kinderpflege verfolgt mich immer noch als Erwachsener

Post Meinung

Wie ehrlich zu deinen Freunden

Post Meinung

Meine komplexe, widersprüchliche Beziehung mit der Angst : Florence Robson

Post Meinung

Körpervertrauen zitiert

Post Meinung

Angst vor dem Scheitern hält dich zurück?

Post Meinung

Die Dinge, die dir niemand über die Elternschaft erzählt

Post Meinung

Krebsdiagnose: Wie man damit umgeht

Post Meinung

Warum sollten Sie heute zweimal überlegen, bevor Sie eine Sicherheitsnadel tragen?

Post Meinung

Wie ein junger Eierstockkrebs-Überlebender versucht, ohne Angst zu leben